Konvertiert

Oktober 28th, 2009 | Kategorien: Computer | Tags: ,

Markenbewusstsein ist bei vielen Informatikern wesentlich ausgeprägter als es für Außenstehende offensichtlich wäre. Klar geht es bei “uns” weniger um weltbewegende Fragen wie Adidas oder Nike, Lacoste oder Ralph Lauren oder … Aber wenn es um wirklich fundamentale Fragen wie Linux oder Windows, AMD oder Intel und meinetwegen auch C gegen (Free)Pascal geht fliegen die Fetzen. Nicht umsonst gibt es in der Newsgroup der FH Wedel eine Gruppe “Fight”, die in etwa mit “nichts für Weicheier” am OE Tag vorgestellt wurde.

Aber gut, kommen wir zum Kern: Ich habe “konvertiert”. In der Schule haben mir meine Texas Instruments Taschenrechner über die Jahre hinweg immer gute Dienste geleistet und ich hatte eigentlich auch nicht vor zu wechseln. Immerhin hatte ich mich in die diversen Funktionen (yay, Statistikmodus ist toll!) schon mehr als einmal eingearbeitet und wollte diesen “Vorsprung” eigentlich nicht durch ein Markenwechsel verlieren. Es ist zwar nicht so, dass jeder TI Rechner gleich zu bedienen wäre, aber was ich so an anderen Rechnern gesehen habe war dann doch schon relativ “ungewohnt”.

Und nun? Nun begleitet mich schon seit einiger Zeit dieses Gerät:

Casio FX-991ES

Das Ding ist so bekannt, dass es sogar einen eigenen Wikipedia Artikel dazu gibt merke ich gerade. Aber was kann es denn nun, was so spannend ist?

Fangen wir mal mit dem Display an: Was da so als “Natural Textbook Display” beworben wird, kann das tatsächlich auch ziemlich gut halten! Die Anzeige orientiert sich sehr gelungen an der “normalen” Notation, wie man sie auch handschriftlich aufschreiben würde.

Dann kann das Ding  lineare Gleichungssysteme mit maximal 3 Gleichungen und 3 Unbekannten lösen. Und schwierigere Gleichungen kann das Teil durch Approximation nach X auflösen. Und Wertetabellen für Funktionen aufstellen. Und mit komplexen Zahlen rechnen. Und … Mehr hab ich bisher noch nicht benutzt.

Wobei … Hier kommt dann wieder der “whaa, andere Marke” Effekt zum Tragen: Ich hab noch nicht raus wie ich Variablen selber belege … Bei meinen TI Geräten ging das über eine relativ eingängige “Store” Taste. Und Handbuch ist doch eh was für Weicheier ;) Mal schauen wann ich schlauer bin *g*

Der FX-991ES bei Amazon

No comments yet.