Mein Leben mit Kontaktlinsen

August 27th, 2009 | Kategorien: Real Life | Tags:

180px-Kontaktlinse_1So schwer war es dann ja wirklich nicht zu erraten. Ich trage jetzt also tatsächlich Kontaktlinsen.

Es hat ne ganze Weile gedauert, bis ich mich dazu durchringen konnte. Natürlich wurde mir immer was von einem “völlig anderen Blickfeld” und “neuem Lebensgefühl” erzählt … Aber mir deswegen irgendein Zeug ins Auge stecken? Nein!

Bis vor etwa zwei Wochen. Meine Mutter hatte mir schon seit längerem den Optiker Neuhaus empfohlen. Und irgendwann war ich dann halt mal weichgekocht und bin hin. Wer aus dem Raum Pinneberg auch die Idee hat sich mal an Kontaktlinsen zu versuchen: Geht zu Neuhaus in Pinneberg! Beziehungsweise ruft ruhig vorher an und fragt ob Herr Food da ist. Der gute Mann ist echt ne Wucht als Optiker ;)

Und wie lebt es sich nun damit? Toll!

  • Kein Brillenrahmen mehr im Sichtfeld! Irgendwie fällt einem das erst als Faktor auf, wenn man merkt wie toll scharf gucken ohne diesen Rahmen ist.
  • Im Regen keine beschlagenen und verregneten Brillengläser mehr.
  • Sonnenbrillen ohne Stärke sind jetzt auch wieder tragbar.

Und weh tun tut das Ganze mal garnicht. Sicherlich kostet es ein wenig Überwindung sich was ins Auge zu stecken, aber schmerzhaft ist es nicht. So ein Augapfel wesentlich schmerzunempfindlicher und stabiler als man denkt :)

Trotzdem ist die “korrekte” Einweisung wichtig! Ein Bekannter war bei Fielmann (in Pinneberg) und hat sich dort beraten lassen, was (unter anderem) aufgrund der sehr viel hektischeren Athmosphäre dort eine stressige Angelenheit war. Wenn ihr die Chance habt also wirklich zu Herrn Food gehen!

Und auch wenn ihr einfach nur einen Optiker in Pinneberg sucht kann ich euch Neuhaus gut empfehlen. Es muss ja nicht immer Fielmann sein ;)

No comments yet.