Willkommen im 21. Jahrhundert …

Juli 28th, 2009 | Kategorien: Handy, Real Life | Tags:

Handyticket Logo… liebe Fahrkarte! Nachdem ich mich heute mal im Gesamtbereich Hamburg durch die Gegend bewegen muss und Bargeld bei mir knapp ist (notorisch, es gibt ja schließlich Plastikgeld), hab ich mich entschlossen mal was Neues zu probieren. Mein Handy ist jetzt ein Fahrkartenautomat.

Technisch gesehen steckt dahinter ein Java Programm, dass sich mit einem Ticketserver verbindet und dann einen tollen digitalen Pixelcode zurückbekommt. Den zeigt man dann neben der gewählten Ausweismethode (EC Karte, Handynummer, Perso) dem Schaffner und schon ist man legitimiert. Bezahlt wird wahlweise per Lastschrift, Kreditkarte oder vorher angelegtem Prepaid Konto. Eine Zahlung über die Handyrechnung ist anscheinend leider nicht möglich.

Das System funktioniert ansich ganz gut, setzt aber eine aktive Internet (WAP) Verbindung voraus. Und wehe die Verbindung reisst auch nur einmal ab, dann muss der ganze Kaufprozess wiederholt werden. Ist mir gleich dreimal passiert, dem stabilen GPRS Netz sei Dank …

Kontrolliert werde ich heute dank Regio Fahrten dann ja quasi garantiert. Und bin dann mal gespannt, wie die Schaffner damit zurechtkommen.

Update am 29.7 – 13:00 Uhr:
War nix mit Kontrolle … Bin zwar viermal mit ner Regionalbahn gefahren aber nicht einmal kontrolliert worden. Nur in Thesdorf wartete dann ein Bus auf mich, der konnte mit dem Handyticket aber garnix anfangen.

No comments yet.