Geschenke für Informatiker

Januar 16th, 2009 | Kategorien: Real Life | Tags:

Es wird mal wieder Zeit für ein komplexes und ernsthaftes Thema: Geschenke! Und das insbesonders im Hinblick auf all diese liebenswerten Freaks, Nerds und Informatiker da draussen, die gerne beschenkt werden möchten.

(Dieser Eintrag entsteht übrigens bewusst so kurz nach Weihnachten. Hätte ich mir vor Weihnachten überlegt was mir so alles gefallen könnte, hätte das mein Konto nicht ausgehalten …)

Fürs erste beschäftige ich mich mal nur mit bei Amazon erhältlichen Produkten. Aber wie ich mich kenne, werde ich das Thema nochmal aufgreifen und dann auch einen Blick auf nicht so einfach erhältliche Geschenke werfen.

  • Kurz und Gut
    Fangen wir mal mit schwierigen Dingen an: Fachbücher. Wer weiß mit welchen Programmiersprachen oder Systemen sich “sein” Informatiker auseinandersetzt, kann wunderbar auf die “Kurz und Gut” Reihe von O’Reilly zurückgreifen. Mit ~ 10 € pro Buch auch preislich gut zu tragen, wir reden hier immerhin von Fachliteratur.

    • Pro: Keine Spielerei, sondern wirklich sinnvoll
    • Kontra: Setzt “Fachwissen” beim Käufer voraus
  • O’Reillys Kochbuch für Geeks
    Informatiker (Xardias ausgenommen) können nicht kochen! Dieses Vorurteil hat sich mir so oft bestätigt, dass ich es mir erlaube diese These auch ohne Fragezeichen anzuführen. Wer das allerdings ändern möchte (vielleicht auch im eigenen Interesse), kann das mal mit diesem Buch ausprobieren. Es nähert sich dem unbekannten Themenfeld “kochen” auf eine “typisch informatische” Art und Weise und gibt dem Leser (sofern er Informatiker / Freak / …) ist das Gefühl ernst genommen zu werden.

    • Pro: Hat sich kaum ein Zielobjekt schon selber zugelegt
    • Kontra: Wenn der Beschenkte nicht bereit ist sich drauf einzulassen wird das eher nix …
  • Tron – Deluxe Edition (2 DVDs)
    DER Kultfilm für Informatiker überhaupt. Heute kommt er ziemlich trashig daher, damals war er wegweisend. Schenken sie Tron und ihr Informatiker merkt sofort, dass sie sich mit ihm beschäftigt haben.

    • Pro: Immer für einen Lacher gut
    • Kontra: Wenn ihr Beschenkter nicht gerade ein Liebhaber von alten oder trashigen Filmen ist, kommt der Film selber vielleicht nicht so gut an. Aber das macht ja vielleicht die gute Idee wieder wett? ;)
  • Just for Fun: Wie ein Freak die Computerwelt revolutionierte
    Wenn sie sich im Umfeld eines Informatikers aufhalten, haben sie vermutlich schonmal etwas von “Linux” gehört. Linux ist wie Windows ein Betriebssystem und dieses Buch erzählt die Geschichte dieses Systems aus der Sicht seines Entwicklers.

    • Pro: Für Linuxfans ein gefundenes Fressen.
    • Contra: Fanatische Mac oder Windowsfans könnten sich beleidigt fühlen (nein, kein Scherz)
  • USB-Tassenwärmer (inkl. Edelstahltasse)
    Eine allgegenwärtige Gemeinsamkeit diverser Informatiker ist der Konsum von unglaublichen Mengen Kaffee. Und die meisten Informatiker haben folgendes Problem: Sie brühen ihren Kaffee und nehmen ihn zu ihrem Arbeitsplatz, versinken dort in irgendeine Art von Problem, haben dieses nach ~ 2 Stunden gelöst und ärgern sich dann über ihren kalten Kaffee. Was könnte da besser Abhilfe schaffen als ein PC kompatibler Tassenwärmer?

    • Pro: Fast jeder Informatiker liebt USB Spielzeuge
    • Contra: Ökologisch nicht direkt sinnvoll
No comments yet.