Spaß mit std::vector

August 12th, 2006 | Kategorien: C++ | Tags:

Hmm, eine ewige Frage … std::list oder doch std::vector? Ich denke ich hab hier einen ungünstigen Fall wo mich keine der beiden Lösungen zufriedenstellen wird. Ich brauch direkten Zugriff auf einzelne Elemente der Liste (std::vector als auch std::list sind beides Listen), also sollte man meinen der Vector wäre die logische Konsequenz.

Der dumme Nachteil daran: Wenn ich nun ein Element mittels std::vector::erase aus der Liste wieder lösche, verlier ich die Reihenfolge der Elemente, will ich aber nicht :(

Hmm, was macht man da? Einfach nicht löschen? Ganz doofe Idee, auch wenn das Ding “nur” Pointer hält. Schätze ich werde allen Objekten dieser Liste eine “readytokill” Variable geben müssen. Und wenn ich dann ein neues Element haben möchte wird eins dieser Readytokill Elemente eben überschrieben … Ganz glücklich macht mich das aber nicht, mal gucken was mir noch so einfällt …

No comments yet.